Startseite

Video

ÖKO-TEST-Magazin 1/2018:

Multischleifer

Schichtarbeiter.

Im Zuge des Do-it-yourself-Trends greifen immer mehr Männer und auch Frauen zu elektrischen Schleifwerkzeugen. Für Hobbyhandwerker hält der Handel relativ günstige Multischleifer bereit, die besonders vielfältig einsetzbar sein sollen. Die Auswahl ist groß. Doch welches Gerät schleift am schnellsten? Welches schafft ein gleichmäßige Schleifbild ohne feine Rillen? Wie viel Staub fängt der Auffangbehälter des Gerätes ab und wie viel landet in der Luft? Wie stark vibrieren die Geräte? Wie laut sind sie? ÖKO-TEST wollte wissen, was Multischleifer wirklich können und hat sie durchgecheckt.

Video

ÖKO-TEST-Magazin 12/2017:

Öko-Stromtarife

Die Spreu vom Weizen trennen.

Verbraucher, die grünen Strom beziehen, möchten sicherlich keine Atom- oder Kohlekraftenergie unterstützen. ÖKO-TEST hat Öko-Stromtarife unter die Lupe genommen und empfiehlt, bei den Angeboten ganz genau hinzuschauen. Denn während manche Unternehmen ausschließlich Öko-Strom nach strengen Qualitätskriterien verkaufen, sind andere mit konventionellen Anbietern verflochten. In ihrem Portfolio sind dann auch Anteile von Atom und Kohle. Das ursprünglich für sauberen Strom gedachte Geld der Verbraucher landet damit bei Anbietern, die schmutzigen Strom produzieren.

Video

ÖKO-TEST-Magazin 10/2017:

Häcksler

Häcksenwerk.

Wenn im Herbst endlich Bäume beschnitten, Stauden gestutzt und Hecken getrimmt sind, stellt sich fleißigen Gärtnern die Frage: Wohin mit den botanischen Überresten. Eine Option ist, das Schnittgut im Häcksler zu zerkleinern und wahlweise als Kompost, Mulch oder Belag für Wege zu verwenden. ÖKO-TEST hat zwölf Häcksler in der Einsteigerklasse genau unter die Lupe nehmen lassen. In einem zertifizierten Praxislabor mussten die Häcksler nicht nur zeigen, wie sie verschiedenes Schnittgut verarbeiten. Die Experten haben zudem auch auf die Ausstattung, Handhabung und Sicherheit geachtet.