Startseite

Video

ÖKO-TEST-Magazin 9/2017:

Kindermode & -artikel, Jako-O

Problemkinder.

Unter Familien mit Kindern genießt Jako-O einen guten Ruf. Das Credo des Unternehmens lautet "best for kids" - nur das Beste für Kinder. ÖKO-TEST wollte wissen, ob die Firma ihre Versprechen hält. Es zeigte sich, dass die Realität oft ein bisschen anders aussieht. Gerade einmal die Hälfte der Produkte überzeugt, ein Viertel der Produkte ist lediglich mittelmäßig, fünf Artikel rasseln mit "mangelhaft" und "ungenügend" durch den Test. Chefredakteur Jürgen Stellpflug erklärt, wo die Probleme liegen.

Video

ÖKO-TEST-Magazin 9/2017:

Kissen

Reine Kopfsache.

"Wie man sich bettet, so liegt man", sagt schon ein altes Sprichwort. Wörtlich genommen kommt uns dabei als Erstes die Matratze in den Sinn. Über das Kopfkissen, das für einen entspannten Schlaf ebenso wichtig ist, machen sich weit weniger Menschen Gedanken. ÖKO-TEST hat Kopfkissen im schmalen, empfehlenswerten Format von 80 x 40 Zentimeter im Labor auf gesundheits- oder umweltschädliche Inhaltsstoffe prüfen lassen - 13 mit synthetischer Füllung, sieben weitere, die mit Wolle oder Naturlatex gefüllt sind. Ergebnis: In den Synthetikkissen stecken vermeidbare schädliche Rückstände. Kissen mit Woll- oder Latexfüllungen können wir ohne Einschränkung empfehlen. Was dem Kopf aus ergonomischer Sicht guttut, das kann individuell ganz verschieden sein. Chefredakteur Jürgen Stellpflug mit weiteren Infos.

Video

ÖKO-TEST-Magazin 7/2017:

Organische Rasendünger

Auf Gutdüngen.

Ein gepflegter Rasen ist das Ziel vieler Gartenbesitzer. Saftig grün soll er sein, gleichmäßig gewachsen und frei von Moos: ohne regelmäßiges Düngen kaum möglich. Wer neben diesen Ansprüchen an den Rasenwuchs auch Wert auf ein gewisses Maß an Natürlichkeit legt, greift zu einem organischen Dünger. Wir wollten wissen, wie gut die "Bio"-Produkte sind. ÖKO-TEST-Chefredakteur Jürgen Stellpflug über das Testergebnis.