Startseite

Video

ÖKO-TEST-Magazin 5/2018:

Vegane Fertiggerichte

Fix & Fertig.

Auch für Veganer muss es essenstechnisch manchmal einfach nur schnell gehen. Und für diese wachsende und begehrte Zielgruppe erweitern die Hersteller kontinuierlich ihr Sortiment mit Fertiggerichten ohne tierische Zutaten. ÖKO-TEST hat nun 21 sowohl vegane Tiefkühl- und Kühlprodukte als auch Dosen und Instantgerichte getestet. Haben die Hersteller in Soja-Produkten gentechnisch veränderte Bestandteile eingesetzt? Sind die Zutaten mit Pestiziden belastet? Wie sieht es mit der Verunreinigung der Produkte mit bedenklichen Mineralölbestandteilen oder giftigen Schwermetallen aus? Wie schmecken die Gerichte? Wie sehen sie aus? Wie ist deren Konsistenz? Das Testergebnis ist größtenteils erfreulich.

Video

ÖKO-TEST-Magazin 5/2018:

Erdbeeren

Bis zum letzten Tropfen.

Bevor heimische Erdbeeren auf den Markt kommen, findet man schon sogenannte Früherdbeeren in den Supermarktregalen. Die stammen meist aus Spanien und Marokko und haben nicht gerade den besten Ruf, weil sie in den vergangenen Jahren oft erheblich mit den verschiedensten Pestiziden belastet waren. Wir wollten wissen: Wie sieht es aktuell mit der Schadstoffbelastung aus? Wie hoch ist der Wasserverbrauch und damit der ökologische Fußabdruck? Oder sollte man vielleicht lieber warten, bis die ersten Erdbeeren aus Deutschland im Regal liegen?

Video

ÖKO-TEST-Magazin 3/2018:

Ei-Ersatz-Produkte

Mach's Ohne!

Vegane Alternativen für Fleisch und Milch gibt es schon lange zuhauf - inzwischen erobern auch künstliche Ei-Ersatz-Produkte die Regale der Supermärkte. Diese sollen die Funktionen von Eiern in Cremes, Kuchen & Co. ersetzen. Die Anwendung ist einfach, das Pulver wird lediglich mit etwas Wasser angerührt. Für Vegan-Einsteiger sind die Pulver daher ganz gut geeignet. ÖKO-TEST wollte wissen, wie es um die Qualität der Ei-Ersatz-Produkte steht, und hat zehn vom Labor untersuchen lassen.