Startseite

Datenschutz

Die vorliegende Datenschutzerklärung soll Ihnen als Besucher unseres Webauftrittes einen genauen Überblick über alle Daten verschaffen, welche wir auf unserem Webauftritt erheben, sowie Sie über die Zwecke informieren, für die wir die von Ihnen erhobenen Daten im Rahmen der Verarbeitung und/oder Speicherung verwenden.

Abschnitt 1
Datenerhebung bei Besuch des Webauftrittes ohne Anmeldung
Sie können im Regelfall unseren Webauftritt aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Allerdings erheben wir bei jedem Aufruf unseres Webauftrittes sogenannte Nutzungsdaten. Diese Daten sind zum einem für die Interaktion im Internet notwendig, zum anderen werten wir diese Daten aus, um Trends zu erkennen und Statistiken aufzustellen. Bei jedem Erheben der Nutzungsdaten beachten wir alle einschlägigen gesetzlichen Vorgaben. Im Einzelnen verwenden wir:

  1. Google Analytics
    Gemäß § 8.1 der Google Analytics Bedingungen erklären wir folgendes -ohne die Richtigkeit dieser Erklärung zu versichern-: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitergehende Informationen finden Sie unter den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Google: http://www.google.com/analytics/de-DE/tos.html
    Bitte berücksichtigen Sie zusätzlich Googles Datenschutzerklärung unter: https://www.google.com/intl/de/privacy/
    Entsprechend der Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden setzen wir die Anomymisierungsvariante von Google Analytics ein, sodass Ihre IP Adresse automatisch anonymisiert wird.
  2. Google Adsense
    Unser Webauftritt nutzt Google Adsense, welches ein Webeanzeigedienst der Google Ireland Limited, mit Verwaltungssitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin, 4 ist. Gemäß § 2.6 der Google Adsense Bestimmungen, welche unter https://www.google.com/adsense/localized-terms abrufbar sind, erklären wir folgendes -ohne die Richtigkeit dieser Erklärung zu versichern-: Sofern Google Adsense auf diesem Webauftritt Werbung schaltet, kann Ihr Browser möglicherweise ein von Google oder Dritten gesendetes Cookie oder WebBacons speichern. Die durch das Cookie bzw. den WebBacon gewonnenen Informationen können durch Google oder auch Dritte ausgelesen und verarbeitet werden. Google benutzt die so erhaltenen Informationen, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von WebBacons verhindern. Dazu müssen Sie in den Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Die jeweiligen Einstellungen entnehmen Sie bitte der Anleitung des von Ihnen genutzten Browsers.
    Bitte berücksichtigen Sie auch hier zusätzlich Googles Datenschutzerklärung unter: https://www.google.com/intl/de/privacy/
  3. NUGG.AD
    Entsprechend der Angaben der Firma NUGG.AD GmbH erklären wir folgendes -ohne die Richtigkeit dieser Erklärung zu versichern-:
    Auf dieser Website werden mit der Technologie der nugg.ad GmbH (www.nugg.ad) Daten zur Steuerung von Werbeeinblendungen gemessen. Dazu speichert nugg.ad die Häufigkeiten Ihrer Nutzung verschiedener Themengebiete webseitenbezogen in Cookies. Diese Cookies werden im Browser Ihres Endgerätes (z.B. PC, Laptop, SmartPhone, etc.) mit einer Lebensdauer von maximal 26 Wochen gespeichert. Die groben Informationen zu Ihrer Internetnutzung können von der nugg.ad Technologie auch webseitenübergreifend genutzt werden um eine grobe Schätzung aufzustellen, welche Werbung Sie möglicherweise am meisten interessiert.
    Wenn Sie ein Interesse daran haben Werbung auf Internetseiten angezeigt zu bekommen, die zu Ihren Interessengebieten passen, dann können Sie eine Einwilligung (OPT-IN) für die weitere themenbasierte Analyse Ihres Nutzungsverhaltens erteilen. Wenn Sie die Einwilligung erteilen, wird dieser OPT-IN Cookie ebenfalls im Browser Ihres Endgerätes gespeichert. Die Speicherdauer beträgt 1 Jahr. Sollten von nugg.ad Informationen in bereits zuvor im Browser Ihres Endgerätes plazierten Cookies gespeichert worden sein, bewirkt das Setzen des OPT-IN Cookies das folgende: Durch Ihre Einwilligung verlängert sich die Lebensdauer der von nugg.ad bereits gesetzten Cookies auf insgesamt 1 Jahr (berechnet ab dem Zeitpunkt des Setzens dieser Cookies). Die vor dem OPT-IN in den Cookies gespeicherten Informationen werden nach Ihrer Einwilligung also beibehalten und mit Ablauf der Lebensdauer der Cookies, mithin nach Ablauf von maximal 1 Jahr gelöscht.
    Sie haben das Recht, jederzeit die Aufzeichnung von Meßdaten durch das nugg.ad System zu unterbinden in dem Sie die Möglichkeit eines Widerspruchs (OPT-OUT) nutzen. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie ebenfalls jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Auch ein OPT-OUT wird in einem Cookie im Endgerät Ihres Browsers gespeichert, hat eine Lebensdauer von 10 Jahren und trägt den Namen "nuggstopp" und wird von "nuggad.net" gesetzt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei nugg.ad erhalten Sie auf der Seite http://ad-choices.nuggad.net. Dort können Sie auf dem Themen-Monitor sehen wie Ihre Interessen auf Grundlage Ihres bisherigen Surfverhaltens eingeschätzt werden.
  4. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens
    Entsprechend der Angaben der Firma INFOnline erklären wir folgendes -ohne die Richtigkeit dieser Erklärung zu versichern-: Unsere Webseite nutzt das Messverfahren ("SZMnG") der INFOnline GmbH (https://www.INFOnline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Nutzungsmessung ist es, die Anzahl der Besuche auf unserer Website, die Anzahl der Websitebesucher und deren Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.
    Für alle Digital-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de) zu Reichweiten weiter verarbeitet und mit dem Leistungswert "Unique User" veröffentlicht sowie von der IVW mit den Leistungswerten "Page Impression" und "Visits". Diese Reichweiten und Statistiken können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

    1. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
    Die Messung mittels des Messverfahrens SZMnG durch die INFOnline GmbH erfolgt mit berechtigtem Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Erstellung von Statistiken und die Bildung von Nutzerkategorien. Die Statistiken dienen dazu, die Nutzung unseres Angebots nachvollziehen und belegen zu können. Die Nutzerkategorien bilden die Grundlage für eine interessengerechte Ausrichtung von Werbemitteln bzw. Werbemaßnahmen. Zur Vermarktung dieser Webseite ist eine Nutzungsmessung, welche eine Vergleichbarkeit zu anderen Marktteilnehmern gewährleistet, unerlässlich. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus der wirtschaftlichen Verwertbarkeit der sich aus den Statistiken und Nutzerkategorien ergebenden Erkenntnisse und dem Marktwert unserer Webseite -auch in direktem Vergleich mit Webseiten Dritter- der sich anhand der Statistiken ermitteln lässt. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline, der AGOF und der IVW zum Zwecke der Marktforschung (AGOF, agma) und für statistische Zwecke (INFOnline, IVW) zur Verfügung zu stellen. Weiterhin haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die pseudonymisierten Daten der INFOnline zur Weiterentwicklung und Bereitstellung interessengerechter Werbemittel zur Verfügung zu stellen.
    2. Art der Daten
    Die INFOnline GmbH erhebt die folgenden Daten, welche nach EU-DSGVO einen Personenbezug aufweisen:
    • IP-Adresse: Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung um 1 Byte gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder weitere Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.
    • Einen zufällig erzeugten Client-Identifier: Die Reichweitenverarbeitung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung "ioam.de", ein "Local Storage Object" oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. Diese Kennung ist für einen Browser eindeutig, solange das Cookie oder Local Storage Object nicht gelöscht wird. Eine Messung der Daten und anschließende Zuordnung zu dem jeweiligen Client-Identifier ist daher auch dann möglich, wenn Sie andere Webseiten aufrufen, die ebenfalls das Messverfahren ("SZMnG") der INFOnline GmbH nutzen. Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschrankt.
    3. Nutzung der Daten
    Das Messverfahren der INFOnline GmbH, welches auf dieser Webseite eingesetzt wird, ermittelt Nutzungsdaten. Dies geschieht, um die Leistungswerte Page Impressions, Visits und Clients zu erheben und weitere Kennzahlen daraus zu bilden (z.B. qualifizierte Clients). Daruber hinaus werden die gemessenen Daten wie folgt genutzt:
    • Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Aufenthaltsort eines Nutzers gezogen werden.
    • Die Nutzungsdaten eines technischen Clients (bspw. eines Browsers auf einem Gerät) werden webseitenübergreifend zusammengeführt und in einer Datenbank gespeichert. Diese Informationen werden zur technischen Abschätzung der Sozioinformation Alter und Geschlecht verwendet und an die Dienstleister der AGOF zur weiteren Reichweitenverarbeitung übergeben. Im Rahmen der AGOF-Studie werden auf Basis einer zufälligen Stichprobe Soziomerkmale technisch abgeschätzt, welche sich den folgenden Kategorien zuordnen lassen: Alter, Geschlecht, Nationalität, Berufliche Tätigkeit, Familienstand, Allgemeine Angaben zum Haushalt, Haushalts-Einkommen, Wohnort, Internetnutzung, Online-Interessen, Nutzungsort, Nutzertyp.
    4. Speicherdauer der Daten
    Die vollständige IP-Adresse wird von der INFOnline GmbH nicht gespeichert. Die gekürzte IP-Adresse wird maximal 60 Tage gespeichert. Die Nutzungsdaten in Verbindung mit dem eindeutigen Identifier werden maximal 6 Monate gespeichert.
    5. Weitergabe der Daten
    Die IP-Adresse wie auch die gekürzte IP-Adresse werden nicht weitergegeben. Fur die Erstellung der AGOF-Studie werden Daten mit Client-Identifiern an die folgenden Dienstleister der AGOF weitergegeben:
    • Kantar Deutschland GmbH (https://www.tns-infratest.com/)
    • Ankordata GmbH & Co. KG (http://www.ankordata.de/homepage/)
    • Interrogare GmbH (https://www.interrogare.de/)
    6. Rechte der betroffenen Person
    Die betroffene Person hat folgende Rechte:
    • Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
    • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
    • Recht auf Loschung (Art. 17 DSGVO)
    • Recht auf Einschrankung der Verarbeitung (Art. 18f. DSGVO)
    • Recht auf Datenubertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
    Bei Anfragen dieser Art, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Bitte beachten Sie, dass wir bei derartigen Anfragen sicherstellen müssen, dass es sich tatsachlich um die betroffene Person handelt.

    Widerspruchsrecht
    Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de. Um einen Ausschluss von der Messung zu garantieren, ist es technisch notwendig, ein Cookie zu setzen. Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, ist es notwendig, den Opt-Out-Vorgang unter dem oben genannten Link zu wiederholen.

    Die betroffene Person hat das Recht, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einzulegen.
    Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).
  5. YouTube
    ÖKO-Test verwendet zum Einbinden von Videos YouTube. Das Einbetten der Videos erfolgt immer im erweiterten Datenschutzmodus. Ohne aktives Klicken auf das Video findet laut YouTube keine Datenerhebung seitens YouTube statt. Erst wenn Sie das Video starten und damit eine direkte Verbindung zu YouTube aufbauen kann dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge wie z.B. das Setzen von Cookies auslösen.
    Entsprechend der Angaben der Firma Google erklären wir folgendes -ohne die Richtigkeit dieser Erklärung zu versichern-:
    Unsere Partner und wir verwenden verschiedene Technologien, um Daten zu erfassen und zu speichern, wenn Sie einen Google-Dienst aufrufen. Hierzu gehören möglicherweise auch Cookies oder ähnliche Technologien, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert wird. Darüber hinaus verwenden wir diese Technologien auch zur Erfassung und Speicherung von Daten, wenn Sie mit Diensten interagieren, die Teil unseres Angebots für Partner sind, zum Beispiel Werbedienste oder auf anderen Websites verfügbare Google-Funktionen. Unser Produkt Google Analytics unterstützt Unternehmen und Websiteinhaber bei der Analyse des Traffics zu ihren Websites und Apps. Bei Verwendung von Google Analytics zusammen mit unseren Werbediensten, z. B. solchen, die das DoubleClick-Cookie nutzen, werden Google Analytics-Daten vom Google Analytics-Kunden oder von Google mithilfe von Google-Technologie mit Daten über Besuche auf mehreren Websites verknüpft. Die vollständige Datenschutzerklärung kann unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Abschnitt 2
Datenerhebung bei aktiven Eingaben durch den Besucher des Webauftritts
Wie in Abschnitt 1 erläutert, kann der Besuch unseres Webauftrittes ohne jegliche Eingabe personenbezogener Informationen erfolgen. Das Erheben, Verarbeiten und Speichern von durch Eingabe der Besucher an uns übermittelten personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich, wenn die Besucher sich freiwillig für die Eingabe entscheiden und/oder ausdrücklich ihr Einverständnis erklären bzw. die Eingabe ggf. für das Erreichen der Erbringung der Dienstleistung oder des Vertragszweckes notwendig ist. Abgefragte Daten, welche im Einzelfall nicht obligatorisch sind, sind als solche gekennzeichnet. Personenbezogene Daten werden von uns unter anderem erhoben beim

  • Newsletter Formular
  • Empfehlen per E-Mail
  • Testabruf per E-Mail
  • Fragen an die Verbraucherberatung
  • Fragen an den Kundenservice
  • Presse-Akkreditierung
  • Gewinnspiel
  • Label-Bestellung
  • Heft-Bestellung
Generell gilt für alle uns durch die Eingabe der Besucher übermittelten personenbezogenen Daten, dass eine Weitergabe dieser Daten an Dritte nicht erfolgt, es sei denn
  • dass Sie zuvor eingewilligt haben
  • Sie im konkreten Fall zustimmen
  • die Weitergabe grundsätzlich für das Erbringen der vertraglich vereinbarten Leistung notwendig ist
  • dass wir durch gerichtliches Urteil oder eine Rechtsvorschrift zur Weitergabe verpflichtet oder berechtigt werden
  • es handelt sich um die personenbezogenen Daten des Gewinners beim Gewinnspiel.
Ihre im Rahmen der Eingabe erhobenen Daten werden spätestens 12 Monaten nach abgeschlossener Kontaktaufnahme oder abgeschlossener Vertragsbeziehung gelöscht. In dem Falle, dass gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Ermittlungsverfahren bzw. laufende Gerichtsverfahren anhängig sind, erfolgt die Löschung der Daten nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfrist oder endgültigem Abschluss der vorgenannten Verfahren.

Abschnitt 3
Auskunfts- und Widerrufsrecht / Ansprechpartner für Datenschutz
Auskunfts- und Widerrufsrecht / Ansprechpartner für Datenschutz Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie das Recht, unentgeltliche Auskunft über die von Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen sowie gegebenenfalls das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Nach dem Telemediengesetz haben Sie außerdem das Recht, eine eventuell erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Internet-Nutzungsdaten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, sowie eventuell zu Ihrer Person oder unter einem Pseudonym gespeicherte Internet-Nutzungsdaten jederzeit einzusehen. Die Einwilligung in die oben beschriebene Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit schriftlich mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Hinsichtlich aller Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie bei Wünschen auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an: Patrick . Junker @ oekotest.de
Bitte geben Sie dabei jeweils eine Kontaktadresse für Rückfragen an, damit wir unmittelbar mit Ihnen in Kontakt treten können.

Ansprechpartner / Kontakte

ÖKO-TEST Verlag GmbH
Niederlassung Augsburg
Patrick Junker
Kobelweg 68 a
D-86156 Augsburg

Telefon: 08 21 / 450 356 -0
Telefax: 08 21 / 450 356 -78

eMail: Patrick . Junker @ oekotest.de

Geschäftsführer
Hans Oppermann
Patrick Junker

Eingetragene Gesellschaft
ÖKO-TEST Verlag GmbH
Amtsgericht Frankfurt
HRB 25133